mycyberradio.com

direkt zum Inhalt

Einloggen

Registrieren | Passwort vergessen?

Suche auf www.mycyberradio.com (powered by Google)
Anzeigen

Raduga - Automatisierung von Radioprogrammen

Raduga

Raduga ist eine professionelle, einfach zu bedienende Software zur Automatisierung von Radio- und Musikprogrammen. Weltweit erfolgreich eingesetzt von: Radiosendern, Alleinunterhaltern, DJ's, Kaufhäusern, Restaurants.


Mit Raduga erstellen Sie Playlisten ganz einfach durch Drag & Drop mit der Maus, indem Sie Musikdateien (MP3, WAV u.a.) aus dem Explorer in die Playliste ziehen. Die Reihenfolge können Sie später noch mit der Maus oder den praktischen Tastenkombinationen ändern. Nun schließen Sie noch den Sendeverstärker an den Ausgang der Soundkarte an und schon sind Sie mit professionellem Sound auf Sendung.

"Raduga" stammt aus dem Russischen und bedeutet Regenbogen. Das war auch der Name des ersten russischen Farbfernsehers, der in der ehemaligen DDR zu kaufen war. In diesem Artikel geht es jedoch nicht um Ostalgie, sondern um Innovation in der Radiotechnik.

Die Geschichte der Software Raduga beginnt im Jahr 1997. Raduga ist eines der ersten Windows-Produkte zur Automatisierung von Radio- und Musikprogrammen. Viele Praktiker wie William Spry von der Spry-Group aus Ohio wirkten bei der Entwicklung dieser Software von Wolfgang Loch mit. Raduga ist ein deutsches Produkt und steht in mehreren Sprachen zur Verfügung, z.B. Chinesisch (Trad.), Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Türkisch und Russisch. Deshalb wird es weltweit von Radiosendern erfolgreich eingesetzt, unter anderen Magyar Radio, Radio Pluriel, Radyo Poyraz.

Die heutige Version 3.6 ist eine kostengünstige und zuverlässige Software zur Radioautomatisierung, welche die Wiedergabe von Jingles, Werbung, Satelliteneinspielungen und Aufzeichnungen erlaubt. Raduga kann sowohl als selbständiges System durch eine vollautomatische Zeitsteuerung, als auch im Live-Betrieb eingesetzt werden. Dabei liegen sämtliche Titel auf der Festplatte des Rechners oder auf einem zentralen Musikserver im Netzwerk. Selbst auf einem Standard-Laptop ist Platz für über 300 Stunden Musik. Goodbye Tonbänder, Schallplatten, CDs, Minidisks!

Sie können einfach mittels drag and drop aus dem Windows-Explorer unterschiedliche Alben zusammenstellen. Nebenbei können sie Mini-Playlisten, Werbung oder IDs hinzufügen. Die Reihenfolge ist dabei beliebig veränderbar. Jeder Titel kann individuell ein- und ausgeblendet werden. Die Bedienung erfolgt über Tastatur, Maus oder Joystick.

Die neueste Version von Raduga gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Gestaltung einer automatisierten Radiosendung. Nutzen Sie einen Zufallsgenerator, der Titel aus einem ausgewählten Verzeichnis spielt, beliebige Wiederholungen von Alben, Sicherheitsmechanismen bei defekten Dateien oder vieles mehr....

Raduga Screenshot

Standardfunktionen

Neue Funktionen von Raduga 3.6

Weitere Informationen und Bestellung:

Sie wollen das erst einmal ausprobieren? Kein Problem! Laden Sie sich einfach die neueste Demoversion herunter. Damit haben Sie die Möglichkeit den vollen Funktionsumfang in aller Ruhe testen.

Webseite Raduga Deutschland


Links zum Thema im www:


Ähnliche Themen auf mycyberradio.com: