mycyberradio.com

direkt zum Inhalt

Einloggen

Registrieren | Passwort vergessen?

Suche auf www.mycyberradio.com (powered by Google)
Anzeigen

Programmzulieferer und Nachrichtendienste für Webradios

Programmzulieferer und Nachrichtendienste für Webradios
Sie wollen Ihren Hörern aktuelle Nachrichten, Beiträge und O-Töne anbieten, haben aber keine Möglichkeit diese professionell zu produzieren? Oder möchten Sie dass DJs von FM-Sendern bei Ihrem Webradio eine wöchentliche Show moderieren? Mit den Programm- zulieferern die wir Ihnen hier vorstellen ist das kein Problem.



Jammin' Oldies

Jammin Oldies ist eine wöchentliche syndicated Radioshow von und mit Conny Ferrin (ex. ffn, 104.6RTL, RTL Luxemburg etc.). Erstmals wurde Jammin Oldies Ende 1999 von 107.8 Antenne AC ausgestrahlt, mittlerweile läuft die Show bei mehreren FM- und Webradiostationen. Via "Inselradio Mallorca" ist Jammin' Oldies neuerdings auch über ASTRA europaweit zu empfangen.

Gespielt werden sogenannte "rhythmic oldies". Der Claim der Show lautet: "Jammin' Oldies eine aufregende Zeitreise in die goldenen 60er, die ausgeflippten 70er und die rhythmischen 80er mit Soul, Funk und Disco der Güteklasse 1a."

Typische Jammin' Oldies-Interpreten sind Diana Ross, Stevie Wonder, BeeGees, Kool & The Gang, Nick Straker Band, Lipps Inc., Whispers, SOS-Band usw. Es laufen aber auch Titel die man sonst wirklich selten hört, so dass es nie langweilig wird. Musikwünsche sind jederzeit über eine Hotline oder per E-Mail möglich.

In der "Jammin' Oldies-Zeitreise" gibt es einen Blick auf die Ereignisse in einem bestimmten Jahr aus den Jammin' Oldies-Dekaden. Im "Jammin' Oldies-Doppeldecker" laufen 2 Songs eines Interpreten, zu dem es vorher noch einige Infos gibt. In der "Minitanzparty in Ihrem Radio" werden zwei Jammin' Oldies gemixt.

Jammin' Oldies dauert 2 Stunden und ist in 12 Segmente unterteilt, so dass jeder Abnehmer bequem seine eigenen Programmelemente einsetzen kann. Die Show wird wöchentlich auf einem Server zur Verfügung gestellt und kann dort heruntergeladen werden. Dateiformat wahlweise mp2 48 KHz oder mp3 44.1 KHz.

Konditionen: Lizenzvereinbarung über 6 Monate. Preis auf Anfrage.

Kontakt: Conny Ferrin, info@radiotrax.de, www.Radiotrax.de



nach oben
Airotic - Das Love Radio

Airotic ist ein unabhängiger Programmzulieferer für ein wöchentliches erotisches Spartenmagazin. Der Umfang der Sendung ist beliebig wählbar: Von einer kleinen erotischen Rubrik bis zur mehrstündigen Vollformatsendung.

Unter anderem gibt es folgende Programmrubriken: Das Thema der Woche - Reportagen und Berichte aus der Welt der Liebe, das erotische Wochenhoroskop, anregende Bettlektüren, verführerische Rezeptideen, sexy Weblinks, das ABC der Liebe, aktuelle News und Prominews, Sextipps und vieles mehr.

Airotic ist ein eigenständiges Format und ist damit für jede Zielgruppe und Musikfarbe geeignet, es lässt sich ideal in bestehende Programmstrukturen einbinden. Inhalte entsprechen den gültigen Jugendschutzbestimmungen und sind rund um die Uhr einsetzbar. Verpackungen (Drops, Promos, Trailer) sind inklusive.

Es gibt zwei Bezugsmöglichkeiten: Easy Abo: Zulieferung erfolgt kostenpflichtig, dafür ohne Werbung/Sponsoring. Sponsor Abo: Zulieferung ist kostenlos, der Sender verpflichtet sich zur Ausstrahlung von Sponsorkennungen. Bezug der Beiträge und Manuskripte erfolgt wöchentlich bequem per Webdownload.

Weitere Infos und Demos gibt es auf der Webseite:

Airotic.de/radio.html




nach oben
Top 20 Radioshow mit Ken & Candy

Diese Hitparadenshow präsentiert die 20 erfolgreichsten Radiohits der Woche. Dazu gibt es die Nummer 1 Hits aus Amerika und England, den neusten Klatsch aus dem Showbiz, sowie einen spannenden Streifzug durch die Pop-History.

Die Zielgruppe sind Hörer im Alter zwischen 14 und 39. Nach eigenen Angaben wird die Top 20 Radioshow wöchentlich von bis zu 2,28 Millionen Hörern auf mehreren FM- und Webradios eingeschaltet.

Produziert wird die Show von "Creative FM" in Regensburg. Der Download erfolgt wöchentlich von einem ftp-Server in 192 kbp/s mp3 Qualität. Auf der Webseite kann ein Demo gehört werden (Menüpunkt "Syndications"). Konditionen und Preis auf Anfrage.

Creative FM



nach oben
Audioetage.de

Bei Audioetage bekommen Sie täglich neue Beiträge und O-Töne für Ihre Sendungen. Um Zugriff auf die Audiodateien zu bekommen ist nur eine Registrierung auf der Webseite notwendig, danach können die Beiträge runtergeladen und ausgestrahlt werden. Es beleibt jedem Sender selbst überlassen ob er nur die O-Töne verwendet und der Beitrag vom Moderator gesprochen wird, oder ob der komplette Beitrag von Audioetage übernommen wird. Für die Anmoderation ist immer ein passender Text vorgegeben.

Die Themen der Beiträge kommen aus vielen verschiedenen Bereichen, z. B. Internet/Computer, Kultur/Kino, Politik/Wirtschaft, Sport, Buntes usw. Es ist also für jeden Sender etwas passendes dabei.

Für Radiosender die die Beiträge ausstrahlen ist das Angebot von Audioetage kostenlos.

Audioetage.de



nach oben
Radio Themen Service

Fertig produzierte Beiträge inklusive O-Töne, stellt der "Radio Themen Service" auf seiner Webseite für Radiosender zur Verfügung. Fast jeden Tag gibt es neue Beiträge im mp3-Format die kostenlos runtergeladen und ausgestrahlt werden können. Auch das Manuskript und Vorschläge für die Anmoderation bekommen Sie auf der Webseite. Nach der Ausstrahlung sollten Sie nicht vergessen die Sendebestätigung auszufüllen und an den "Radio Themen Service" zu übermitteln.

Radioinfopool.de



nach oben
Nothin' but News

Nothin' but News ist der Hörfunk-Nachrichtendienst der Berliner Agentur ddp und der EBH Radio Software GmbH. Auch Webradios können stündlich aktuelle Nachrichtensendungen über Nothin' but News beziehen. Die Software um die Audiofiles mit den Nachrichten automatisch von ftp-Server runterzuladen und in die Sendesoftware zu übernehmen, ist im Nachrichtenabo bereits enthalten. Die News werden als 192 kbit/s mp3 Datei zur Verfügung gestellt.

Angeboten werden zwei unterschiedliche Nachrichtenformate: Eine Nachrichtensendung im seriösen, ernsten Stil und eine Sendung für eine jüngere Zielgruppe in einer etwas lockereren Art und kürzerem Zeitrahmen.

Damit Internetradios Nachrichten über Nothin' but News beziehen können, müssen sich jeweils 5 Sender zusammenschließen (in Ausnahmefällen auch 4). Einer dieser Sender ist der Vertrags- und Ansprechpartner von Nothin' but News.

Die Kosten betragen 400 Euro im Monat. Ob jeder Sender den gleichen Betrag bezahlt, oder ob die Verteilung unter den 5 Webradios unterschiedlich ist, bleibt den Sendern selbst überlassen. Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Jahr. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Nothin' but News.

Wenn Sie sich für das Angebot interessieren, aber keinen Kontakt zu anderen Sendern haben, sind wir von mycyberradio.com gerne bereit Ihre E-Mail Adresse entgegenzunehmen und bei mehreren Mails Kontakte zwischen den Sendern herzustellen. Allerdings treffen wir keine Absprachen zwischen den Sendern oder mit Nothin' but News, wir geben nur wenn gewünscht die E-Mail Adressen weiter.

Die EBH Radio Software GmbH bietet auch Software an die für Webradios von Interesse sein dürfte, z. B. die Musikplanungssoftware "Repertoire": ebh.com/produkte/h_repertoire.html.

Nothin' but News



nach oben
Radiodienst

Seit mehr als 10 Jahren beliefert der Radiodienst in Zusammenarbeit mit der BLR, Sender in Deutschland und der Welt mit Nachrichten und maßgeschneiderten Audioproduktionen. Webradios die ihren Hören professionelle Nachrichten mit O-Tönen und Korrespondentenberichten bieten wollen, können diese über den Radiodienst günstig beziehen.

Mit einem Nachrichtenabo beim Radiodienst haben Sie jederzeit Zugriff auf stündlich aktualisierte Nachrichtensendungen. Angeboten werden Nachrichten in zwei unterschiedlichen Anmutungen: Die "Classic-News" mit einer Länge von ca. 3 Minuten und die "Top-News" mit einer Länge von ca. 1:30 bis 2:00 Minuten. Die "Top-News" sind etwas frischer und kürzer für eine jüngere Zielgruppe, bzw. für ein flotteres Programm.

Der Zugriff auf die Nachrichten erfolgt per FTP im "pull-Verfahren", jeder Sender kann also selbst entscheiden wann er die News vom Server holt. Neben dem MP3- und MP2-Format, können die Audiofiles in über 70 verschiedenen Audioformaten bezogen werden.

Der Preis beträgt monatlich 250 Euro je Sender, das ist ein Sonderpreis nur für Webradios. Darin enthalten sind täglich, jede Stunde aktualisierte und fertig produzierte Nachrichtensendungen. Bei gleichzeitiger Abnahme durch mehrere Webradios wird der Preis günstiger, (je mehr Sender um so günstiger das Angebot). Die Mindestvertragslaufzeit beträgt in der Regel ein Jahr.

Den Kontakt zum Radiodienst können Webradios über das "Mediencenter-Augsburg" herstellen. Dieses Mediencenter ist zwar kein offizieller Kooperationspartner vom Radiodienst, steht aber im Kontakt mit diesem Dienstleister und kann ggf. zwischen mehreren Sendern vermitteln und somit günstigere Preise erreichen.

Natürlich können sich Webradios auch direkt an den Radiodienst wenden, diese werden hier genau wie UKW-Sender gut und freundlich beraten.




nach oben
Comedyproduktionen.de

Mit der Comedyserie "Radio Dingoldstadt" hat dieses junge Team bereits seit einiger Zeit einen festen Sendeplatz bei einem Webradio. Unter Comedyproduktionen.de bietet das vierköpfige Team aus Bayern nun auch für weitere Webradios neue Comedyformate an.

Die Senderechte können für unterschiedliche Pakete erworben werden, in denen immer mehrere Comedy-Tracks enthalten sind. Angebote gibt es ab 29 Euro.

Comedyproduktionen.de


Bewertungen/Kommentare/Vorschläge

Haben Sie Erfahrungen mit einem der hier genannten Anbieter gemacht? Dann schreiben Sie uns Ihre Meinung oder Kommentar, egal ob positiv oder negativ.

Bieten Sie eine Dienstleistung an die auf diese Seite passt? - Lassen Sie es uns wissen, ggf. werden wir Ihr Angebot hier ausführlich vorstellen.


Ähnliche Themen auf mycyberradio.com: